Bauspielplatz
Senkelsgraben
© Bauspielplatz Senkelsgraben, 2018

Über uns

Abenteuerzentrum mit Kinder- und

Jugendtreff am Senkelsgraben

in Köln- Porz, Wahnheide

Der Bauspielplatz am Senkelsgraben ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit, die vom gleichnamigen Förderverein (als anerkannter Träger der Jugendhilfe) betrieben wird. Seit mehr als 35 Jahren ist der “Bau!” eine wichtige Anlaufstelle für unsere Besucher - größtenteils im Alter von 6-14 Jahren. Die Besonderheit liegt sicherlich in dem über 6.500 qm großen Außengelände, welches eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet. Es wird gemeinsam gekocht, gebastelt, Hütten gebaut oder einfach nur an der frischen Luft herum getobt.   Konzeptionell möchten wir den Kindern und Jugendlichen eine Alternative schaffen, um Spielräume zu erschließen und zu nutzen, die ihnen in einer Großstadt kaum noch zur Verfügung stehen. Im Rahmen sinnvoller und kreativer Freizeitgestaltung geschieht dies durch verschiedene pädagogische Angebote, die ihre personale und soziale Entwicklung und Integration fördern. Neben unseren täglichen Öffnungszeiten von 15 bis 19 Uhr bieten wir speziell in den Ferien ein buntes Programm. Denn: Wir sind ganzjährig geöffnet! Unterstützt wird unsere Arbeit durch zahlreiche Sponsoren, Stifter, Vereine und die Stadt Köln (mit städtischer Regelförderung ab 2009 sowie mit bezirksorientierten Mitteln des Porzer Rathauses). Zudem befinden wir uns seit 2015 in Kooperationspartnerschaft mit der JugZ GmbH, wodurch wir den langfristigen Bestand und die Zukunftssicherung des Bauspielplatzes ebnen.
Stand: 28. August 2018